Warum Analspielzeug kein Tabuthema sein sollte!

| enthält Werbelinks |

Hinweis
Die mit Stern­chen (*) gekenn­zeich­neten Links sowie die Amazon Produkt­boxen sind Werbe­links. Wenn du auf so einen Link oder Box klickst und etwas bestellst, bekomme ich von diesem Einkauf eine Provi­sion. Für dich ändert sich der Preis nicht und ich kann auch nicht sehen, wer was bestellt hat. Weitere Infos dazu findest du unter Trans­pa­renz.

Da mein Beitrag Haben Liebes­ku­geln einen Sinn oder ist das abso­luter Quatsch?! so gut ange­kommen ist, dachte ich mir, dass ich einen weiteren Artikel zu einem sehr wich­tigen Thema schreibe. Das Thema Analsex/ Anal­spiel­zeug ist leider auch heute noch ein Tabu­thema und genau das ist das Problem. Wenn du dich nicht über das Thema infor­mierst, weißt du auch nicht, was wichtig ist und worauf du unbe­dingt achten soll­test. Und dann endet leider so mancher Versuch mit Anal­spiel­zeug mit einer fiesen Infek­tion oder sogar in der Notaufnahme. 

Warum Analspielzeug kein Tabuthema sein sollte | Ich gebe dir Tipps für geniale Geschenkideen & coole Gadgets zum Verschenken an dich selbst oder an deine Liebsten ;-)

Analsex oder die Verwen­dung von Anal­spiel­zeug kann durchaus eine sehr reiz­volle Ergän­zung bzw Abwechs­lung im Sexleben sein, da der Anus eine sehr empfind­same Stelle ist. Für viele bedeutet es eine unbe­schreib­liche sexu­elle Stimu­la­tion, wenn eine Anal­kette Kugel für Kugel anal einge­führt und wieder heraus­ge­zogen wird. Die Empfin­dung des Heraus­zie­hens ist natür­lich beson­ders intensiv, wenn sie während des sexu­ellen Höhe­punktes durch­ge­führt wird. 

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

SToys Tornado Analkette pink 1er Pack

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Gerade am Anfang macht ein schmales Sex-Toy (z.B. Anal­ketten, Analplug) Sinn, da du den Anus zunächst erst langsam und vorsichtig vordehnen soll­test, um den Schließ­muskel quasi „vorzu­be­reiten“. Die meisten Anal­ketten sind aus medi­zi­ni­schem Silikon herge­stellt und sehr leicht zu reinigen. Insbe­son­dere bei Anal­spiel­zeug ist die Reini­gung des Zube­hörs sehr wichtig; siehe Infobox. Die Kugeln einer Anal­kette fangen klein an und der Durch­messer erhöht sich jede weitere Kugel um mehrere Milli­meter. Dadurch ist die Verwen­dung sehr einfach und wenn es unan­ge­nehm wird, kannst du sie einfach langsam wieder rausziehen.

Toycleaner?! Brauche ich nicht…ich nehme einfach Wasser und Seife!

Im Normal­fall reichen warmes Wasser und Seife zur Reini­gung auch aus. Aber ein Toy Cleaner redu­ziert Gerüche und entfernt effektiv Bakte­rien und Pilze. Soll­test du dich z.B. kurz vor der Nutzung mit einem Toy unbe­merkt mit einem Pilz infi­ziert haben, bestünde die Möglich­keit, dass du dich mit einem nicht richtig desin­fi­zierten Spiel­zeug erneut mit dem Pilz ansteckst. Und auch wenn du ein Sex Toy mit deinem Partner zusammen verwen­dest, können Bakte­rien und Pilze über­tragen werden. Insbe­son­dere wenn du ein Toy anal sowie vaginal nutzt, ist eine anti­bak­te­ri­elle Reini­gung sehr wichtig, um Infek­tionen zu vermeiden. Im Allge­meinen ist es mit Sex Toys wie mit allen anderen Dingen auch: je besser sie gepflegt werden, desto länger halten sie und desto länger kannst du damit auch deinen Spaß haben. Der Toycleaner von Lumunu*  ist zum Beispiel sehr empfehlen.

Bitte nicht verwenden: Sagrotan, Brenn­spi­ritus, Octe­nisept, Mund­spü­lung. Diese Produkte können deine Vagi­nal­flora sowie das Mate­rial deiner Toys auf Dauer schä­digen. Zudem begüns­tigen sie Entzün­dungen im Vagi­nal­be­reich, weil das empfind­liche Gleich­ge­wicht der Vagina gestört wird.

Die Nutzung einer Anal­kette dient jedoch nicht nur zur Dehnung des Schließ­mus­kels sondern auch zur Entspan­nung. Analsex ist bei vielen Paaren erst dann möglich, wenn Körper und Geist total entspannt sind. Wenn du verkrampft bist, krampft sich auto­ma­tisch dein Schließ­muskel zusammen und das anale Eindringen könnte unan­ge­nehm bzw in manchen Fällen sogar unmög­lich sein. Fange also am besten mit einem kleinen “Vorspiel” an, z.B. ein entspan­nendes Bad mit duftenden Zusätzen und/oder einer Massage.

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Wenn du kein Fan von Anal­ketten bist, kannst du auch Analplugs verwenden. Diese sind auch oft in verschie­denen Größen in einem Set erhält­lich. So kannst du mit dem kleinsten Plug beginnen und dich langsam stei­gern. Wenn du es lieber etwas eleganter magst, sind Analplugs aus Edel­stahl eine edle Alter­na­tive. Das Mate­rial ist eben­falls sehr leicht zu reinigen und passt sich deiner Körper­tem­pe­ratur langsam an. Und wenn du expe­ri­men­tier­freudig bist, kannst du einen Edel­stahl-Plug mit Plüsch verwenden oder auch unter­wegs tragen. Das ist aller­dings nicht jeder­manns Sache 😉

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Wichtig: Anal­spiel­zeug sollte unbe­dingt etwas am Ende haben, was blockt. Im Darm herrscht ein Unter­druck und ein normaler Vibrator könnte dann schneller verschwinden, als dir lieb ist und dann bleibt dir ein Besuch beim Arzt nicht erspart. Manche Leute stecken sich unüber­legt irgend­welche Haus­halts­dinge in den Anus. Es kursieren im Internet viele Rönt­gen­bilder davon und von Cola­fla­schen bis Glüh­birnen ist wirk­lich alles dabei. Das kann lebens­ge­fähr­lich werden, daher bitte nicht nach­ma­chen. Wichtig ist auch, dass du immer ein Gleitgel verwen­dest, da es sonst schnell zu Verlet­zungen kommen kann. In meinem Beitrag Warum Gleit­mittel wichtig sind und manchmal sogar im Haus­halt helfen können erkläre ich dir auch nochmal die Wich­tig­keit von Gleitgel.

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Boy Butter Original Tub Transparent 4oz

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Wenn du etwas Sorge wegen der Hygiene hast, kannst du vor der Verwen­dung von Anal­spiel­zeug bzw. Analsex eine Anal­du­sche machen. Achte aber dann hinterher bitte auf eine sorg­fäl­tige Reini­gung und Desin­fek­tion der Anal­du­sche mit einem spezi­ellen Reiniger. Bei Bedenken kannst du natür­lich auch einfach ein Kondom über das Spiel­zeug ziehen.

Nach dem Anal­ver­kehr sollte immer erst den Penis gesäu­bert werden bevor es zu vagi­nalem Geschlechts­ver­kehr kommt, um keine Darm­bak­te­rien in die Vagina zu bekommen. Das kann zu sehr unan­ge­nehmen Infek­tionen führen. Eine gemein­same Dusche eignet sich zum Beispiel als schönes und eroti­sches Nachspiel 😉

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 13:35 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.09.2021 um 08:11 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Tipp: Anal­ver­kehr ist inten­siver, wenn du während­dessen Liebes­ku­geln in der Vagina trägst. Die Kugeln drücken gegen den G‑Punkt und ihre Bewe­gungen stimu­lieren den gesamten Vagi­nal­be­reich. Außerdem massieren sie den Penis, der die Kugeln durch den dünnen Bereich zwischen Scheide und Enddarm spüren kann. Aber Vorsicht: Die Liebes­ku­geln bei vagi­nalem Verkehr nicht in den Anus führen.

Dir gefällt mein Artikel?! Dann darfst du ihn gerne teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *