Dir gefällt mein Artikel?! Dann darfst du ihn gerne teilen :-)

| Gast­ar­tikel; enthält Werbe­links |

Hinweis
Heute gibt es keinen Artikel von mir, sondern von Martin. Er schreibt über sinn­volle Geschenke, die die moto­ri­sche Entwick­lung von Kindern fördern. Viel Spaß beim Lesen :-)

Die mit Stern­chen (*) gekenn­zeich­neten Links sowie die Amazon Produkt­boxen sind Werbe­links. Wenn du auf so einen Link oder Box klickst und etwas bestellst, bekomme ich von diesem Einkauf eine Provi­sion. Für dich ändert sich der Preis nicht und ich kann auch nicht sehen, wer was bestellt hat. Weitere Infos dazu findest du unter Trans­pa­renz. 

 

Hallo, ich bin Martin und komme aus Karlsbad. Ich bin Vater von zwei Söhnen und seit der Geburt der Kinder ein großer Fan von Schau­kel­tieren. Auf meiner Seite Schau­kel­tier­Welt habe ich das größte Portal zu Schau­kel­tieren aller Art erstellt. Dort finden andere Eltern bei der Suche nach dem perfekten Schau­keltier helfende und bera­tende Unter­stüt­zung.

Die Auswahl ist groß und viele Arten von Tieren sind erhält­lich. Über die verschie­denen Kate­go­rien wie Hersteller, Ausstat­tung und Tierart könnt ihr euch die tollsten Schau­kel­tiere anzeigen lassen. Und wenn ihr etwas Bestimmtes sucht, ist die Such­funk­tion eben­falls sehr hilf­reich. Heute schreibe ich einen Gast­ar­tikel über sinn­volle Geschenk­ideen für Kinder, die die moto­ri­sche Entwick­lung von Kindern fördern und natür­lich dürfen auch da keine Schau­kel­tiere fehlen.

Krab­beln, robben oder krie­chen, Kinder beginnen in ihrem eigenen Tempo damit, Beweg­lich­keit zu entwi­ckeln und die moto­ri­sche Entwick­lung zu durch­laufen. Dabei ist eine entspre­chende Förde­rung wichtig. Die Eltern sollten ihr Kind dabei unter­stützen, seinen natür­li­chen Forscher­drang auszu­leben, seine Umwelt zu entde­cken und sich mit seinen Bewe­gungen ausdrü­cken zu können. Dem Kind sollten ausrei­chend Bewe­gungs­mög­lich­keiten und anspre­chende Anre­gungen geboten werden, um sich auszu­pro­bieren und dem eigenen Entwick­lungs­stand entspre­chend moto­risch zu betä­tigen.Sinnvolle Geschenke Tipps für kleine Kinder || Ich helfe dir mit meinen Geschenke Tipps. Auf meinem Blog www.dasfraeuleinwunder.de findest du noch weitere Geschenkideen für verschiedene Anlässe und Personen.

Dies geht bei Klein­kin­dern auf ganz spie­le­ri­sche Art, denn viele Hersteller von Spiel­waren haben es sich zum Ziel gesetzt, Motorik und Koor­di­na­tion der Kinder zu fordern. Aber auch die Konzen­tra­ti­ons­fä­hig­keit kann gestärkt und die visu­elle Wahr­neh­mung ange­regt werden. Für die Kleinen bedeutet Moto­rik­spiel­zeug jedoch in erster Linie Spaß und Unter­hal­tung!

Großes Spiel­center von Eich­horn* 
Ein pädago­gisch wert­volles Moto­rik­spiel­zeug ist das große Spiel­center der Marke Eich­horn. Hier gibt es so viel zu entde­cken und auszu­pro­bieren, dass es den Kindern nie lang­weilig wird. In nur einem Spiel­zeug stehen Kindern ab einem Jahr gleich fünf verschie­dene Spiele zur Verfü­gung, mit denen es sich immer wieder neu beschäf­tigen kann. So werden die Kinder beim Entde­cken und Erlernen ihrer moto­ri­schen Fähig­keiten optimal unter­stützt.

Das Spiel­center umfasst im Einzelnen: eine Moto­rik­schleife, einen Zähl­rahmen, eine Uhr, ein Dreh­spiel sowie ein Moto­rik­spiel. Alles ist bunt und fröh­lich gestaltet, was die kleinen Welt­ent­de­cker natür­lich sofort anspricht. Die einzelnen Spiele sind an allen vier Seiten der Box ange­ordnet und die Moto­rik­schleife auf der Ober­seite ist abnehmbar. Die Kinder können einzelne Elemente hin- und herschieben, an der Uhr spielen, verschie­dene Farben wahr­nehmen, Zahn­räder inein­ander greifen lassen oder ähnliche spie­le­ri­sche Übungen ausführen.

38% Eichhorn 100003710 Großes Spielcenter, bunt

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.10.2018 um 09:19 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Selecta Fädel­raupe* 
Die Marke Selecta hat die Fädel­raupe auf den Markt gebracht, die für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren empfohlen wird. Durch das Spiel werden nicht nur die Hand-Augen Koor­di­na­tion sowie die Hand- und Finger­ge­schick­lich­keit geför­dert, sondern die Kinder lernen auch, sich in Geduld zu üben, die Konzen­tra­tion wird gestärkt und sie lernen verschie­dene Farben kennen. Die Fädel­raupe wurde sogar mit dem Kinder­spiel­preis „Spiel gut“ ausge­zeichnet.

Das Spiel besteht aus einem Würfel, mit dem verschie­dene Farben gewür­felt werden. Entspre­chend der gewür­felten Farb­an­zeige, werden verschie­den­far­bige Rädchen auf die Raupe aufge­zogen. Diese wächst so immer mehr, wird länger und bunter. Auf spie­le­ri­sche Weise lernen die Kinder also so beim rich­tigen Auffä­deln der Rädchen, die einzelnen Farben vonein­ander zu unter­scheiden. Sind alle bunten Ahorn­scheiben korrekt aufge­zogen, kann sich die bunte Raupe durchs Kinder­zimmer schlän­geln und zum Spielen genutzt werden. Finger­fer­tig­keit beim Auffä­deln wird also mit lustigem Spiel­spaß belohnt, da sich die Kinder hier prak­tisch ihr Spiel­zeug erst selbst zusam­men­bauen müssen.

Selecta 3044 - Fädelraupe

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.10.2018 um 08:49 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Ravens­burger Hämmer­chen Spiel* 
Auch aus dem Hause Ravens­burger gibt es ein Moto­rik­spiel. Kleine Hand­werker können sich mit dem Hämmer­chen Spiel an Hammer, Nagel und Platten versu­chen. Ob nun dem Ritter eine Rüstung und ein Schwert gefer­tigt werden oder der Mann im Mond einen Schutz­anzug braucht, mit den Holz­plätt­chen, den Nägeln und dem Hammer lässt sich so einiges herstellen.

Und während eifrig gehäm­mert wird, üben sich die kleinen Hand­werker ganz nebenbei auch in Hand-Augen Koor­di­na­tion und schulen ihre Fein­mo­torik. Beim Verar­beiten der Holz­stein­chen und Nägeln können sich die Kinder an lustigen Vorlagen orien­tieren, um sich Anre­gung zu holen. Die Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und bei diesem beliebten Geschick­lich­keits­spiel ganz einfach ihre Motorik verfei­nern.

38% Ravensburger 21422 - Hämmerchen Spiel

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.10.2018 um 08:49 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Tomy Megas­ket­cher* 
Ein beson­ders hübsches Moto­rik­spiel gibt es in Form des Megas­ket­chers von Tomy.  Empfohlen ab 2 Jahren, können die Kinder auf der Magnet­tafel ihre ersten Maler­fah­rungen machen. Ob mit dem beigefügten Magnet­stift oder den vielen lustigen Tigger und Winni­pooh Stem­peln lassen sich viele krea­tive Bilder erzeugen. Ist das Bild einmal voll gemalt, lässt sich die Fläche rasend schnell wieder frei machen. 

So lädt der Megas­ket­cher schon früh zum Auspro­bieren und Expe­ri­men­tieren ein und fördert die Krea­ti­vität schon im Klein­kind­alter und das alles ohne bunte Finger oder gar Flecken auf Klei­dung oder Tischen zu machen, wie es bei Stiften schnell passiert.

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.10.2018 um 10:49 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Schau­kel­ele­fant* 
Mit dem Schau­kel­ele­fant aus dem Hause Nattou wird es richtig kuschelig. Das hübsch gestal­tete
Schau­kel­tier ist für Kinder zwischen 12 und 24 Monaten geeignet. Mit dem Elefant lassen sich Motorik, Tast­sinn und Akti­vität des Kindes anregen. Der Bezug ist in weicher Nicki-Qualität gehalten, was eine beson­ders ange­nehme Haptik bietet. Die Kinder können so das weiche Gefühl beim Darüber­strei­cheln genießen und sich anschmiegen.

Der Schau­kel­ele­fant steht zudem auf stabilen Kufen. Hier­durch lässt sich ein groß­ar­tiger Schau­kel­spaß genießen. Dank der Rücken­lehne finden die Kinder ausrei­chend Halt und Unter­stüt­zung, um im Sitz­alter schon schau­keln zu können. Die Hände finden gleich­zeitig an den seit­li­chen Griffen Halt. Zusätz­lich verfügt der Schau­kel­ele­fant über einen Gurt für weitere Sicher­heit bei beson­ders kleinen Kindern. Das rhyth­mi­sche Schau­keln kann außerdem eine ange­nehm beru­hi­gende Wirkung haben. Neugierig geworden?! Viele weitere coole Schau­kel­tiere von Affen bis Zebras und sogar Motor­räder findet ihr in meiner Schau­kel­tier­Welt.

Letzte Aktua­li­sie­rung am 23.10.2018 um 10:49 Uhr / Bild­quelle: Amazon Part­ner­pro­gramm / Produkt­dar­stel­lung via Plugin AAWP*

Gast­blogger gesucht!

Du hast einen Blog und möch­test gerne einen oder mehrere Gast­ar­tikel auf www.dasfraeuleinwunder.de veröf­fent­li­chen?! Auf diese Weise kannst du deinen Blog pushen und ich kann meinen Lesern etwas lesens­werte Abwechs­lung bieten ;-) Bei Inter­esse schicke ich dir gerne meine Media­daten zu. Schreibe mir einfach eine Mail an info@dasfraeuleinwunder.de mit deinen Geschenk­ideen und ich melde mich schnellst­mög­lich bei dir. 

Dir gefällt mein Artikel?! Dann darfst du ihn gerne teilen :-)

Schreibe einen Kommentar